Skip to main content

Ergonomische Massagesitzauflagen für Zuhause, KFZ & Büro

Massagesitzauflage – Physiotherapie für Zuhause

Eine Physiotherapie ist der Oberbegriff für eine Krankengymnastik. Es handelt sich hierbei um die Dienstleistung, die in Form von spezifischen Trainingseinheiten und mit Hilfe der äußerlichen Anwendung von Heilmitteln in physiotherapeutischen Praxen angeboten wird. Hierbei wird der natürliche Anpassungsmechanismus des Körpers genutzt, um alle Störungen der körperlichen Funktionen gezielt zu behandeln. Außerdem wird die Physiotherapie als Maßnahme in der Prävention (Gesundheitsvorsorge) eingesetzt, um Störungen bereits im Vorfeld zu vermeiden.

Physiotherapie – Was ist das?

Die Physiotherapie ist eine gute Alternative und eine sinnvolle Ergänzung zu einer operativen und medikamentösen Krankheitsbehandlung. Der Name Physiotherapie leitet sich aus den Begriffen Physis (das Wirkliche, die Natur, das Erfahrbare) , Physio (natürlich) und Therapie (Krankheitsbehandlung) zusammen. Eine Krankengymnastik und Bewegungstherapie sind die größten Aufgaben einer Physiotherapie. Sie kann vielen Erkrankungen durch passive und aktive Bewegungen heilen und vorbeugen. Viele Betroffene genießen die passive Bewegung, in dem sie auf einer Massagebank Platz nehmen und der Therapeut mit einer angenehmen Massage beginnt. Viele Betroffene entscheiden sich immer mehr für eine entspannte Massage zu Hause. Hier fühlt man sich am wohlsten und die Atmosphäre kann durch Wärme, Licht oder spezielle Düfte den eigenen Bedürfnissen angepasst werden.

Physiotherapie – Was macht man da?

Einen großen Teil der Physiotherapie macht der Bereich Massagen aus. Wenn ein Patient nach einem stressigen Tag von einer ausgedehnten Rückenmassage träumt, dann ist eine Physiotherapie genau das Richtige. Durch eine hochwertige Massagesitzauflage kann auch zu Hause ein eigenes Wellness-Center aufgebaut werden. Die Massagesitzauflagen werden ganz einfach auf einen Sessel, Stuhl oder Sofa gelegt. Somit verwandelt zum Beispiel eine Shiatsu Auflage das eigene Wohnzimmer in einen Massagesalon. Mit einer Massagesitzauflage kann der Gang zum Masseur gespart werden. Sie verwöhnt alle Betroffenen genau dort, wo es benötigt wird. Durch eine Vielzahl von Funktionen kann mit der Massageauflage der Nacken, der Rücken oder ein Teilbereich des Rückens massiert werden. Eine Shiatsu Massagesitzauflage kann eingeschaltet werden und sofort macht sich ein entspanntes Gefühl breit. Ein besonderer Vorteil ist, dass viele Massagesitzauflagen nicht nur Zuhause, sondern auch im Urlaub oder im Büro genutzt werden können. Durch die Massagesitzauflagen wird der Rücken perfekt massiert. Sie können ganz nach den eigenen Vorlieben und Bedürfnissen genutzt werden. Durch die Verwendung von Massagesitzauflagen lösen sich schnell Verspannungen und die Lebensenergie kann wieder ungehindert fließen.

Physiotherapie – Was wird gemacht?

Je nach Bedarf wird eine Physiotherapie als Neurophysiologische Krankengymnastik, Allgemeine Krankengymnastik, Krankengymnastik am Gerät oder als manuelle Therapie eingesetzt. Jeder Patient benötigt eine individuelle Physiotherapie – Was wird gemacht? Genau das, was laut der ärztlichen Verordnung notwendig ist. Entweder wird die Behandlung durch einen erfahrenen Therapeuten durchgeführt oder alleine zum Beispiel mit Hilfe einer Massagesitzauflage. Die Kernziele einer Therapie sind:

  • Förderung von Durchblutung und Stoffwechsel
  • Linderung von Schmerzen
  • Verbesserung und Erhaltung der Koordination
  • Verbesserung und Erhaltung der Beweglichkeit
  • Verbesserung und Erhaltung der Kraft
  • Verbesserung und Erhaltung der Ausdauer


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *